Sturzprävention in Köln – Nähe Friesenplatz

Banane Sturzprävention / Sturzprophylaxe arbeitet vorbeugend
(gefördert durch die Krankenkassen)

In dem Bewegungsangebot werden Gleichgewicht, Koordination und Kraft trainiert, um gut für den Alltag gerüstet zu sein.

Die leicht erlernbaren und nachvollziehbaren Übungen reduzieren und beugen gesundheitlichen Risiken vor. Ein Sturzrisiko läßt sich durch regelmäßiges Bewegen, und Kräftigen minimieren und abfedern.

Wir wandern einmal vom Kopf bis zu den Füssen durch den Körper und stärken dabei Kraft, Gleichgewicht und Koordination. Wir beginnen mit Aufwärmübungen und bewegen, stärken, und aktivieren den Körper, so dass sich am Ende ein gutes Wohlbefinden einstellt.

Das Bewegungsspektrum wird durch bewegte Meditationen, Brain-Fit- und Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen abgerundet.

Es ist nie zu spät, dem Körper Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken.

Das Programm wird von den Krankenkassen nach §20 Präventionsgesetz unterstützt.

Referentin:

IMG-20160529-WA0003Marie-Luise Jansen
Sportpädagogin, Entspannungstherapeutin,
Präventionslehrerin, Sturzprophylaxetrainerin

 

 

Veranstaltungsort
Freizeitraum der GAG Brabenter Str.
Brabanter Str. 32
50672 Köln

Karte nicht verfügbar

Veranstaltungskategorien