Stressmanagement für Pädagogen und Erzieherinnen

Stressprävention und Stressmanagement für Pädagogen, Erzieher und Erzieherinnen im Kindergarten.

happyBREMSEN FÜR DEN ALLTAG…….

Entspannter und gesünder durch den Berufsalltag mit Achtsamkeit, Bewegung, Entspannung und Wertschätzung.

 

                                                                                     

Nicht was wir erleben,
sondern wie wir empfinden, was wir erleben,
macht unser Schicksal aus.
Marie von Ebner-Eschenbach

 

In dem Workshop „Stressmanagement / Stressprävention mit Achtsamkeit, Entspannung und Wertschätzung – Bremsen für den Alltag“ gehen wir der Frage nach: Was ist eigentlich Stress und ist Stress nur negativ? Wie kann ich gesünder mit Stress und seinen Auswirkungen umgehen? Welche Hilfen stehen mir zur Verfügung?

Stress ist durchaus gut und wichtig und wird nur problematisch, wenn es keine Regenerationsphasen gibt bzw. innere Haltungen und Einstellungen destruktiv wirken.

 

Ziel des Workshops ist, einen kurzen theoretischen Überblick über Stress und Stressmodelle zu geben. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der praktischen Seite. Hier werden Kenntnisse zum Entspannungstraining, zum Zeitmanagement, zur Achtsamkeit, zu Bewältigungsstrategien und persönlichen Ressourcen vorgestellt, vermittelt und eingeübt.

 

Am Ende des Workshops wird jeder Teilnehmer / jede Teilnehmerin / jedes Team über Handwerkszeug verfügen, um entspannter und gesünder durch den Berufsalltag zu gehen und den persönlichen Stressspitzen bewußter, aktiver und handelnder zu begegnen.

 

Leitung: ML.ax-balance, Marie-Luise Jansen

 

Sportpädagogin, Entspannungstherapeutin,
Stressmanagementtrainerin


Die Zeit hat ein Geheimnis. Das ist der Augenblick.

 

Der Workshop ist ein Mix aus Theorie und Praxis, Impulsen und Austausch in der Gruppe, wobei der Hauptteil auf der praktischen Vermittlung und der möglichen Anwendung / dem Üben und Ausprobieren von langfristigen Methoden zur Stressbewältigung und Achtsamkeit liegt.

Das Leben hat ein Ziel: BALANCE.

 

Stimmen zum Workshop:

stimme-mikrofonsymbol_3 Birgit:

„Es war für mich ein sehr intensiver Workshop mit einer warmherzigen und einfühlsamen Moderatorin. Ich habe aus dem Angebot viel für mich umsetzen können. Auch im Team machen wir uns gemeinsam auf einen wunderbaren Weg. Danke dafür.“

stimme-mikrofonsymbol_3Tatjana:

„Ich hatte sehr schöne, entspannte zwei Tage. Ich hatte die Möglichkeit selber zur Ruhe zu kommen. Durch den sehr praktischen Ablauf konnte ich die Übungen ausprobieren, wahrnehmen und entscheiden mit welcher Übung ich am besten zurechtkomme. Die Übungen sind alle gut mit den Kindern umzusetzen. Danke für die wundervolle Fortbildung.“

stimme-mikrofonsymbol_3Ruth:

„Entspannungsübungen in einer angenehmen Atmosphäre trainieren zu können war für mich sehr hilfreich. Diese können schnell im Alltag umgesetzt werden. Spannend ist auch die praktische Umsetzung in einer Kindergruppe.“

stimme-mikrofonsymbol_3Anke:

„Liebe Marie-Luise! Deine Fortbildung in „Achtsamkeit“ hat mir sehr gut getan. Ich konnte einiges mitnehmen und auch umsetzen. Ich nehme mich und meinen Körper viel bewusster wahr und achte sogar gut auf meine Atmung. Jeden Tag nach dem Erwachen recke und strecke ich mich und bewege meine Hände und Beine und drehe meinen Körper wie du es uns gezeigt hast. Ich gehe damit positiv in den Tag. Gut ist, dass wir unsere Gefühle bei der Arbeit (als Erzieherin) gegenseitig anhand einer Ampel uns mitteilen und auch zeigen können. Marie-Luise, mach weiter so, einfach klasse! Gruß

stimme-mikrofonsymbol_3Kristina:

„Liebe Marie-Luise, vielen Dank für die wunderbaren Tage. Du bist eine sehr einfühlsame und spontane Referentin. Dank deiner Entspannungs- und Atemübungen kann ich den Alltag wieder viel entspannter und gelassener bewältigen. Besonders gut haben mir die Stilleübungen gefallen. Man achtet viel mehr auf sich und seine Umwelt. Danke.“